Anmelden


Land/Region
  • Schweiz – Deutsch
  • Suisse – Français
  • Deutschland
  • United Kingdom
  • France

Werkstätten

Nachhaltige Organisationsentwicklung durch periodische Zusammenarbeit

Die Anwenderwerkstatt ist eine neue Form der nachhaltigen Organisationsentwicklung durch eine periodische Zusammenarbeit (monatlich oder 4xjährlich) zwischen Verantwortungsträgern einer kleinen Gruppe von Einrichtungen (eine Werkstatt sollte in der Regel nicht weniger als 3 aber auch nicht mehr als 6 Einrichtungen umfassen). Viele Einrichtungen bewegen dieselben Fragen und machen dabei unterschiedlichste Erfahrungen. Es ist geistig und sozial ökonomischer, Grundlagen und Fachthemen im Kreise von Mitarbeitenden weniger Einrichtungen gemeinsam zu erarbeiten, die gemachten Anwendungserfahrungen auszutauschen, auszuwerten und sich dabei gegenseitig zu beraten. Da mehrere verantwortliche Mitarbeitende aus jeder Einrichtung teilnehmen, wird gleichzeitig sichergestellt, dass auch im Falle des Ausscheidens einzelner Personen, der fachliche Strom in der Einrichtung ohne Unterbruch weiterwirken kann.
Jede Werkstatt verantwortet sich selbst. Während der Einführungszeit stellt die "Stiftung Wege zur Qualität" eine externe beratende und unterstützende Begleitung zur Verfügung.

► Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle